Unternehmen

Seit Jahren elektrisierend

Als die Einwohnergemeinde Muri 1918 das Elektrizitätswerk Muri kaufte, legte sie den Grundstein für eine über 100-jährige Erfolgsgeschichte. Heute ist die Energie Freiamt die bedeutendste Energie­dienstleisterin in der Region – und eine wichtige Arbeitgeberin und Ausbildnerin. Mit rund 50 Mitarbeitenden generiert sie einen Umsatz von knapp 20 Millionen Franken.

Geschäftsbereiche

Stromversorgung

Die Energie Freiamt versorgt die Bevölkerung des Freiamts in verschiedenen Gemeinden zwischen Muri und Dietwil mit Strom. Mit einem 260 Kilometer langen Leitungsnetz deckt sie den Strom­bedarf von mehr als 6'000 Haushalten und Unternehmen. Die elektrische Spannung wird dabei in eigenen Anlagen von Mittelspannung (16kV) in Niederspannung (400V) transformiert und ins Netz eingespeist. Davon zu sehen, ist allerdings wenig: Die Leitungen verlaufen grösstenteils unter der Erde.

Wärmeversorgung

Unsere Wärmeenergie-Versorgung basiert auf 17 dezentral gelegenen Heizzentralen. Unsere Wärmepumpen nutzen ARA-Abwasser, Grundwasser, Erdwärme oder Luft als Primär­energiequelle und erzeugen damit klimafreundliche Wärmeenergie. Bei älteren Anlagen wird die Spitzenlast mit Schadstoffarmen Ölheizungen abgedeckt. Die Energie Freiamt kümmert sich um Betrieb und Unterhalt der Heizzentralen, der Wärmeleitungen und der Hausanschlüsse.

Gewerbliche Dienstleistungen

Wir planen und realisieren sämtliche Stark- und Schwachstrominstallationen sowie Telefonie und EDV-Netzwerke für Haushalt, Gewerbe und Industrie. Zu den Dienstleistungen der Energie Freiamt gehören auch Bau und Unterhalt von Elektrizitätsnetzen und Trafostationen für Dritte, Strassen- und Platzbeleuchtungen oder Industrieanlagen. Das Angebot unseres Elektrofachgeschäfts umfasst Beratung, Verkauf, Montage und Reparaturservice von Haushaltgeräten. Und unsere Abteilung Energielösungen ist zuständig für Planung und Realisierung in den Bereichen Solartechnik, Elektromobilität und Smart Home.

Geschäftsleitung

Christian Strebel

Geschäftsführer
Leiter Finanzen & Dienste

056 675 80 00

christian.strebel@efa-freiamt.ch

Michael Bischof

Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Netze

056 675 80 00

michael.bischof@efa-freiamt.ch

Abteilungsleitung

Nadia Kirsten-Meier

Leiterin Elektrofachgeschäft

056 675 80 03

nadia.kirsten@efa-freiamt.ch

Hans Hildbrand

Leiter Elektroinstallation

056 675 80 00

hans.hildbrand@efa-freiamt.ch

Raphael Studer

Leiter Energielösungen

056 675 80 00

raphael.studer@efa-freiamt.ch

Emanuel Zumbühl

Leiter Netz- und Anlagenbau

056 675 80 00

emanuel.zumbuehl@efa-freiamt.ch

Verwaltungsrat

Sie vertreten unsere Aktionärin, die Einwohnergemeinde Muri

Josef Etterlin

Präsident des Verwaltungsrates
(fünfter v. links)

Hans-Peter Budmiger

Verwaltungsrat
(sechster v. links)

Marcel Frei

Verwaltungsrat
(vierter v. links)

Caroline Somma

Verwaltungsrätin
(zweite v. links)

Sie vertreten unsere Aktionärin, die AEW Energie AG

Peter Bryner

Vizepräsident des Verwaltungsrates
(dritter v. links)

Raffael Schubiger

Verwaltungsrat
(erster v. links)

Unternehmens­geschichte

 

1904
Das Kraftwerk im Aspiweiher liefert den ersten Strom in Muri

1918
Die Einwohnergemeinde erwirbt das Elektrizitätswerk von Grossrat Jean Villiger

1919
Im Singisenflügel des Klosters Muri werden Büro und Laden eröffnet

1920
Die Druckleitung Aspiweiher wird in Eisenrohren verlegt

1927
Anschaffung neuer Turbinen für das Kraftwerk Aspiweiher

1945
Umstellung der ersten Liegenschaft auf Normalspannung 220/380 Volt

1960
Stilllegung des Kraftwerks Aspiweiher

1969
Umzug in das heutige Gebäude an der Seetalstrasse 4

1991
Inbetriebnahme der ersten Heizzentrale für den Nahwärmeverbund Aeschweg

1996
Gründung der Aktiengesellschaft EFA Energie Freiamt AG und Erweiterung des Stromversorgungs-Gebiets

2002
Zertifizierung nach ISO 9001:2000

2011
Bau der ersten Solaranlage

2014
Neuer Elektrofahrzeugpool mit Ladestationen und Solaranlage auf dem Firmengelände

2021
Aufbau einer neuen Abteilung für Energielösungen

Zertifizierung ISO 9001

Im November 2018 wurde die Energie Freiamt in den unten genannten Bereichen erneut kontrolliert. Das Audit war erfolgreich und die Zertifizierung wurde uns bis September 2021 ausgestellt.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Arbeiten bei uns

Mit Fachwissen und Engagement sorgen wir dafür, dass Strom und Wärme für die Kundinnen und Kunden aus der Region störungsfrei fliesst.

Unser Stromversorgungs­netz

Die Energie Freiamt versorgt das Freiamt in neun Einwohnergemeinden zwischen Muri und Dietwil mit Strom.

Unser Wärmenetz

Wärmeproduktion, Versorgung und der Verkauf von Wärmeenergie basieren auf 17 dezentral gelegene Heizzentralen.